Bester Azubi 2014

Bereits zum 4. Mal zeichnete der Vorstand des KuVBB e.V. den besten Azubi des Berufes Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik aus. Dr. Hubert Lerche und Rainer Erbisch gratulierten dem Sieger des diesjährigen Wettbewerbes am 07.11.2014 persönlich in seinem Ausbildungsbetrieb zu den hervorragenden Leistungen und überreichten ihm die Urkunde sowie einen Scheck in Höhe von 250,00 €. Den ersten Platz in diesem Jahr belegte Marcel Hennig aus Lühnsdorf. Der 25jährige absolvierte seine 3jährige Ausbildung bei der Porta Bauelemente GmbH & Co. KG in Linthe und wurde anschließend auch von der Firma als Facharbeiter eingesellt. Die Firma honorierte die guten Leistungen ihres ehemaligen Azubi an diesem Tag noch mit einem Gutschein für ein verlängertes Wochenende in Hamburg.

Den zweiten Platz belegte Matthias Walter aus Luckau, der seine Ausbildung bei der Firma GWE-pumpenboese GmbH in Luckau absolvierte und der dritte Platz ging an Noah Reimann aus Großkoschen, der von den Fränkischen Rohrwerken Gebrüder Kirchner GmbH & Co. KG ausgebildet wurde.

Auch 2015 wird der Wettbewerb wieder ausgelobt. Streng dich an und sei dabei!



Bester Azubi 2015

Auch im Jahr 2015 möchte der KuVBB e.V. den besten Auszubildenden des Berufes Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuktechnik ermitteln und auszeichnen.

Im Downloadbereich findest Du die Bewerbungsunterlagen für dieses Jahr.

Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2015.

Preise im Gesamtwert von 500,00 € warten auf die drei Plazierten.


Downloads

jpg Einverständniserklärung Azubi
(325,50 KB)

 

jpg Einverständniserklärungen
(326,00 KB)

 

Verleihung des Bakeland - Preises

Auszubildende des Berufes Verfahrensmechaniker für Kunststoff - und Kautschuktechnik, die in diesem Jahr Ihre Abschlussprüfung absolvieren, sollten sich bis spätestens 30.08.2016 mit ihrem Abschlusszeugnis für den Bakeland - Preis bewerben. Dazu sind 2 Formulare auszufüllen, die im Downloadbereich zu finden sind und an office@kuvbb.de zu schicken. In diesem Jahr verleihen wir erstmals den Bakeland - Preis und es warten tolle Preisgelder auf die drei Plazierten. Wir wünschen Euch viel Erfolg.



Bester Azubi 2016

Am 6. Dezember fand die Verleihung des ersten Baekeland - Preises an den \"Besten Azubi\" des Berufes Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff - und Kautschuktechnik bei der PolymerTechnik Ortrand GmbH statt. Tom Sombeck aus Schwarzheide belegte in diesem Jahr den 1. Platz und ist seit Juli diesen Jahres auch in seinem ehemaligen Ausbildungsbetrieb angestellt. Die Glückwünsche, einen Scheck in Höhe von 250,00 € sowie eine Urkunde und die Baekeland - Medaille vom KuVBB e.V. überbrachten Herr Dr. Lerche und Herr Erbisch. Ebenso waren Frau Fritzsche vom OSZ Schwarzheide, sein ehemaliger Ausbilder Herr Bodack, sowie die Geschäftsführerin Frau Schmaler und von der Personalabteilung Frau Schultz während der kleinen Feierstunde zugegen. Während des anschließenden Betriebsrundganges konnte Herr Sombeck uns auch noch seine Maschine erklären.

Den zeiten Platz belegte Daniel Deska, Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH und den dritten Platz Philipp Rügen von der Wirthwein Nauen GmbH & Co. KG.

Wir gratulieren zu dieser hervorragenden Leistung.


Downloads

jpg Auszeichnung Tom Sombeck
(155,60 KB)

 

jpg In der Produktionshalle
(168,50 KB)

 

Bester Auszubildender 2011

Weitere Informationen

Der KuVBB ist ein Verband für die Branche Kunststoffe – Chemie – Biopolymere und verfolgt den Zweck, auf dem Gebiet der Erzeugung, Verarbeitung und Anwendung von synthetischen und biobasierten Kunststoffen in den Ländern Brandenburg und Berlin:

  • Die Kooperation von Forschung, Entwicklung und Wirtschaft und einen wechselseitigen Wissenstransfer zu unterstützen sowie das Wissen dieser Branche zu verbreitern.
  • Den Nachwuchs für diese Branche namentlich in den Schulen sowie in der Facharbeiter- und Hochschulausbildung zu fördern.
  • Eine geeignete Außendarstellung für diese Branche zu betreiben einschließlich der Unterhaltung von Kontakten zu anderen Gremien, Verbänden und Netzwerken

Wettbewerb „Bester Azubi" Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik 2011

1. Platz Marco Jochim von Fränkischen Rohrwerken
Gebr. Kirchner & Co. KG

2. Platz Patrick Sandow von Würfel Kunststofftechnik GmbH

3. Platz Steve Herzog von Vestas Blades Deutschland GmbH



Bester Auszubildender 2012

Weitere Informationen

Der KuVBB ist ein Verband für die Branche Kunststoffe – Chemie – Biopolymere und verfolgt den Zweck, auf dem Gebiet der Erzeugung, Verarbeitung und Anwendung von synthetischen und biobasierten Kunststoffen in den Ländern Brandenburg und Berlin:

  • Die Kooperation von Forschung, Entwicklung und Wirtschaft und einen wechselseitigen Wissenstransfer zu unterstützen sowie das Wissen dieser Branche zu verbreitern.
  • Den Nachwuchs für diese Branche namentlich in den Schulen sowie in der Facharbeiter- und Hochschulausbildung zu fördern.
  • Eine geeignete Außendarstellung für diese Branche zu betreiben einschließlich der Unterhaltung von Kontakten zu anderen Gremien, Verbänden und Netzwerken

Bester Auszubildende/ er Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik

Seit dem Jahr 2011 zeichnet der Kunststoff-Verbund Brandenburg Berlin e.V. die besten Auszubildenden der Kunststoffbranche aus. Als Branchenverband ist es wichtig, Spitzenleistungen beim Berufsabschluss zum Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik zu würdigen.

Die drei Besten erhalten Geldpreise in Höhe von insgesamt 500 €.Mit Unterstützung der Industrie- und Handelskammern des Landes Brandenburg konnten die Besten für das Jahr 2012 ermittelt werden.

Der 28-jährigebhat seine Lehre im Fürstenwalder Werk Goodyear Dunlop nach nur zweieinhalb statt drei Jahren als Jahrgangsbester vorzeitig beendet.

Er begann erst ein Studium und über ein Praktikum fand er den Weg ins Werk. Inzwischen ist er im 3-Schich-System der Reifenproduktion tätig und denkt über eine Weiterbildung zum Meister nach.

Der Vorstand des KuVBB e.V. gratulierte dem jungen Mann am 07.12.2012 in seinem Ausbildungsbetrieb persönlich und prämierte seine hervorragenden Leistungen in Höhe von 250 €.

Außerdem wird er für den „Club der Besten“ des Gesamtverbandes der Kunststoff- und Gummiindustrie GKV vom Verein vorgeschlagen.

Wenn Herr Schönrock auch dann unter den 10 Bundesbesten ist, winkt erneut eine Prämie. Die je zweiten Plätze gingen an Herrn Steffen Zelasek Ausbildungsbetrieb Puralis GmbH und an Herrn Marcel Mau Ausbildungsbetrieb Goodyear Dunlop.

Strengt Euch an und seid dabei ist der Aufruf des Kunstoff-Verbundes an alle Azubis die im Jahr 2013 Ihre Ausbildung abschließen.

Beteiligt Euch mit guten Leistungen am Wettbewerb „Beste/er Auszubildende/er“ des Berufes Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik.

Die Einverständniserklärung befindet sich im Downloadbereich, ist auszufüllen und bis Ende September einzusenden an office@kuvbb.de oder per Post an KuVBB e.V., Ernst-Schneller-Str. 3, 01979 Lauchhammer zu senden.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Hubert Lerche

Vorstandsvorsitzender KuVBB

E-Mail: info@kuvbb.de
Homepage: www.kuvbb.de



Bester Auszubildender 2013

Weitere Informationen

Der KuVBB ist ein Verband für die Branche Kunststoffe – Chemie – Biopolymere und verfolgt den Zweck, auf dem Gebiet der Erzeugung, Verarbeitung und Anwendung von synthetischen und biobasierten Kunststoffen in den Ländern Brandenburg und Berlin:

  • Die Kooperation von Forschung, Entwicklung und Wirtschaft und einen wechselseitigen Wissenstransfer zu unterstützen sowie das Wissen dieser Branche zu verbreitern.
  • Den Nachwuchs für diese Branche namentlich in den Schulen sowie in der Facharbeiter- und Hochschulausbildung zu fördern.
  • Eine geeignete Außendarstellung für diese Branche zu betreiben einschließlich der Unterhaltung von Kontakten zu anderen Gremien, Verbänden und Netzwerken

Bester Auszubildende/ er Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik

Seit dem Jahr 2011 zeichnet der Kunststoff-Verbund Brandenburg Berlin e.V. die besten Auszubildenden der Kunststoffbranche aus. Als Branchenverband ist es wichtig, Spitzenleistungen beim Berufsabschluss zum Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik zu würdigen.

Die drei Besten erhalten Geldpreise in Höhe von insgesamt 500 €.Mit Unterstützung der Industrie- und Handelskammern des Landes Brandenburg konnten die Besten für das Jahr 2013 ermittelt werden.

Nach Abiturabschluss las Frau Schmidt durch Zufall das Stellenangebot der BEPLA GmbH, ein Kunststoffverarbeiter (Spritzguss und Blasformen) in Berlin mit ca. 170 Mitarbeitern. Da handwerkliches Interesse bestand, bewarb sie sich und wurde als erste weibliche Auszubildende in dem BEPLA-Werk angenommen. Die Firma bildet seit 30 Jahren aus.
Aufmerksam auf den Wettbewerb "Bester Azubi in der Kunststoffbranche" wurde sie im Oberstufenzentrum Berlin. Sie erlernte diesen Beruf als einzige Frau in der Klasse mit 12 männlichen Auszubildenden in diesem Jahrgang, und schloss mit der Note 1 ab.
Inzwischen ist sie im 3-Schicht-System in der Qualitätskontrolle tätig und denkt über ein Studium im Bereich Kunststofftechnik nach.
Der Vorstand des KuVBB e.V. gratulierte der jungen Frau am 18.11.2013 in ihrem Ausbildungsbetrieb BEPLA Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG persönlich und prämierte ihre hervorragenden Leistungen mit einer Urkunde und einer Geldprämie in Höhe von 250 €.
(Bild:Ausbilder Fa.BEPLA Herr Berger, Frau Schmidt, Vorsitzender KuVBB e.V. Herr Dr. Lerche, Schatzmeister KuVBB e.V. Herr Erbisch und Personalleiter Fa. BEPLA Herr Klemm)

Außerdem wird sie für den "Club der Besten" des Gesamtverbandes der Kunststoff- und Gummiindustrie GKV vom Verein vorgeschlagen.

Wenn Frau Schmidt auch dann unter den 10 Bundesbesten ist, winkt erneut eine Prämie.

Die je zweiten Plätze gingen an Herrn Martin Winkler Ausbildungsbetrieb Fränkische Rohrwerke Gebrüder Kirchner GmbH & Co. KG Werk Schwarzheide, Ausbildung im Oberstufenzentrum SeeCamous in Schwarzheide und Herrn Maximilian Bienert Ausbildungsbetrieb Hesco Kunststoffverarbeitung GmbH in Luckenwalde, Ausbildung im Oberstufenzentrum Palmnicken in Fürstenwalde.  

Strengt Euch an und seid dabei ist der Aufruf des Kunstoff-Verbundes an alle Azubis die im Jahr 2014 Ihre Ausbildung abschließen.

Beteiligt Euch mit guten Leistungen am Wettbewerb „Beste/er Auszubildende/er“ des Berufes Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik.

Die Einverständniserklärung befindet sich im Downloadbereich, ist auszufüllen und bis Ende September einzusenden an office@kuvbb.de oder per Post an KuVBB e.V., Ernst-Schneller-Str. 3, 01979 Lauchhammer zu senden.

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Hubert Lerche

Vorstandsvorsitzender KuVBB

E-Mail: info@kuvbb.de
Homepage: www.kuvbb.de